Mensch - Natur - Stadt

Ruhrgebiets-Natur: Ihre Fotos

Immer wieder erreichen uns Mails mit schönen Bildern im Anhang. Zu schade, sie einfach nur abzuheften. Gern veröffentlichen wir sie mit Ihrer Zustimmung hier.

 

Wir glauben: Eine Zusammenstellung von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen, denen die Menschen zufällig oder gezielt begegen, gibt einen ganz eigenen Blick in den Lebensraum Ruhrgebiet.

 

Bitte an s.welzel(at)biostation-ruhr-ost.de

Spatz

SPATZ BRAUCHT PLATZ

Spatzen sind die Freude und Freunde vieler Stadtmenschen: Die tschilpenden Vögel waren einst verrufen, heute gehören sie zu den Sympathieträgern. Leider werden sie speziell im Ruhrgebiet immer seltener.

 

Was wir alle für Spatzen und andere wildlebende Tiere im Ballungsraum tun können, erfahren Sie hier. Wenn viele mitmachen - Kommunen, Unternehmen, Wohnungsbaugenossenschaften und Privathaushalte - dann geht es wieder bergauf mit Spatz & Co.

Raus in die Natur

"Kuck mal, da bewegt sich was!"

 

Kinder, die Natur erleben und hinterfragen, haben sie sicher auch als Erwachsene "auf dem Schirm".

 

Ein Angebot für Kindergärten und die unteren Klassen der Grundschulen. Möglichst im fußläufigen Umfeld der Einrichtung entdecken Jungen und Mädchen die Natur und ihre Lebewelt. Es brummt, krabbelt, kriecht, schlängelt, fliegt und schwimmt. Und es kann auch mal eine schmutzige Hose geben ...

 

mehr erfahren

Veranstaltungen

27.10.2018 - Aktion: Mahd der Wiese Bauer Heiermann

BUND Herne BUND Herne:

Wenn viele mit anpacken, gelingt es leichter - und macht Freude.

Herzlich Willkommen!  zum BUND Herne

 

29.10.2018 - Vortrag: Was Klimapolitik bewirken kann

Literaturhaus   Literatur & Kultur 2018

 

Allein kann niemand den Klimawandel begrenzen. Gemeinsam und international aber ginge es. - Vortrag und Diskussion von + mit Marie-Luise Beck (Dt. Klimakonsortium). Moderation Hermann Beckfeld (Ruhrnachrichten). Literaturhaus Herne Ruhr

 

10.11.2018 - für Kinder: Wir bauen Winterfutter-Spender

BUND Herne BUND Herne:

Kinder basteln zusammen mit Eltern oder Großeltern.

Leitung: Hiltrud Buddemeier. Anmeldung erforderlich!

Herzlich Willkommen!  zum BUND Herne